Mai 2020

Wettkampfdatum: 
Samstag, 26. Juni 2021
Ort: 
Stemmclub Bavaria 20 Landshut

Aktuelle Informationen zu den Einschränkungen des öffentlichen Lebens infolge der Corona-Pandemie

Im Ergebnis der Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer am 6. Mai 2020 wurden weitere Lockerungen der bisherigen Beschränkungen des öffentlichen Lebens beschlossen. (Pressemitteilung 151 des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung: https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/telefonschaltkonferenz-...).

U. a. ist ab sofort der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport unter freiem Himmel unter den Bedingungen des Beschlusses der Sportministerinnen und Sportminister der Länder zum stufenweisen Wiedereinstieg in den Trainings- und Wettkampfbetrieb vom 28. April 2020 (https://www.daec.de/fileadmin/user_upload/SMKBeschluss04-28.pdf) wieder erlaubt. Damit wird den vom DOSB erarbeiteten "Leitplanken" zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes Rechnung getragen. Der BVDK e. V. hat dem DOSB diesbezüglich sportartspezifische Übergangsregelungen zur Wiederaufnahme des Sportberiebes übersandt (https://www.dosb.de/medien-service/coronavirus/sportartspezifische-ueber...).

Es wurde weiterhin vereinbart, dass die Länder in eigener Verantwortung vor dem Hintergrund des jeweiligen Infektionsgeschehens und landesspezifischer Besonderheiten über die schrittweise Öffnung der verbliebenen Bereiche mit Auflagen auf der Grundlage der geltenden Hygiene- und Abstandskonzepten entscheiden. Dazu gehört u. a. auch der Sportbetrieb in allen öffentlichen und privaten Indoor-Sportanlagen, Schwimm-und Spaßbädern und in Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen, der Betrieb von sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wiederaufnahme von Wettkampf- und Leistungssport. Insoweit sind die Beschlüsse der jeweiligen Landesregierungen abzuwarten.

Der BVDK e. V. sieht erste Anzeichen dafür, dass unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln auch in den Vereinen wieder ein Training in unserer Sportart zeitnah möglich sein wird. Insoweit werden wir die konkreten Planungen zur Durchführung von Deutschen Meisterschaften mit Verweis auf die Ausführungen dazu in der Mitteilung vom 20. April 2020 (https://www.bvdk.de/aktuelle-informationen-zu-den-einschr%C3%A4nkungen-d...) vorantreiben.

Sobald abzusehen ist, dass ein Wettkampfbetrieb wieder aufgenommen werden kann, werden wir einen überarbeiteten Wettkampfkalender veröffentlichen.

Der Vorstand